Mittwoch, 26. Januar 2011

Schlafen ist Luxus

als werdende Braut kann man sich von 8 Stunden Schönheitsschlaf erstmal verabschieden und ich denke am Tag der Hochzeit werde ich die Concealerindustrie enorm ankurbeln. Die letzen Tage waren sehr arbeitsreich, Excellisten wurden überarbeitet und aktualisiert, die Trauungslocation steht nun fest und auch die Standesbeamtin hat sich endlich gemeldet, die Finanzierung steht auch und die Produktion der Deko sowie der Gastgeschenke ist im vollem Gang, Götz zeichnet fleißig für die Einaldungen und Steven kümmert sich um Schnurrbärte und Münder.... Außerdem haben die Wedding Sock Monkeys gestern Hosen, Fliege und Tütü bekommen und morgen wird das Angebot vom Floristen abgeholt, es läuft meine Lieben, es läuft.
Nur eben das Schlafen kommt ein wenig zu kurz und meine Träume sind wirr und lassen mich  schweißgebadet aufwachen..wie zum Beispiel der Traum in dem während der Trauung die Kapelle abgerissen werden sollte....aber ich bin sicher, alles wird gut!!

Kommentare:

  1. Hach Liebes, das kenne ich alles nur zu gut. Die Träume sind schon krass, hätte ich auch niiiiemals mit gerechnet. Aber wie du selbst sagst, alles wird gut! <3

    AntwortenLöschen