Freitag, 8. Oktober 2010

Mädchenflohmarkt Mannheim

Endlich gibt‘s ihn auch bei uns in der Quadratestadt! Am Samstag, den 30.10.2010 von 14-19h ist es soweit. Vintage Klamotten, Prosecco, Brownies und coole Mucke mit DJ T-Easy und DJ Bo Joe warten auf Euch beim 1. Mannheimer Mädchenflohmarkt im Hafenpark am Playa del Ma.

Wer hier den eigenen Kram unter die Leute bringen will kann sich für schlappe 15€ einen Stand mieten und sich als Marktschreier versuchen. Mehr Info findet ihr unter der Facebook Gruppe Mannheimer Mädchenflohmarkt und auch bald auf der eigenen Homepage! Es schreit also nach einem Ladies-Tag und mit Shopping, Essen, Musik und netter Gesellschaft kann das ja nur ein Erfolg werden.

Kommentare:

  1. was meinst du, die Idee des Flohmarkts?

    AntwortenLöschen
  2. Wieso geklaut? Gibts den Mädchenflohmarkt nicht in jeder größeren Stadt?

    AntwortenLöschen
  3. Sehe ich genauso,schließlich gibt es nach Stil in Berlin etc. mittlerweilse auch Stil in Mannheim, ich denke solch guten Konzepte sollten auch übertragen werden und uns Mannemer Mädels kommt das doch nur zu Gute wenn hier mal was geht! Damit wird das Rad nicht neu erfunden sondern ein erfolgreiches Konzept übernommen.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Konzepte weitertragen finde ich super- warum auch nicht.
    aber 1:1 kopien finde ich schrecklich - vor allem, wenn ein gleicher namen übernommen wird. stil in mannheim ist da ein gutes beispiel...
    zudem erinnert das layout doch absolut an den mädchenflohmarkt in stuttgart - oder?
    http://images.blog.edelight.de/taschenqueen/flyer%20m%C3%A4dchenflohmarkt%20web.jpg

    AntwortenLöschen
  5. ah und wer sind die mannheimer shopaholics?

    AntwortenLöschen
  6. Was die Organisatoren der Veranstaltung angeht kann ich nichts dazu sagen da ich über Facebook darauf aufmerksam geworden bin. Die angebliche Ähnlichkeit der Flyer könnte wohl auch drauf zurückzuführen sein, dass edelight an beiden Veranstaltungen beteiligt ist.

    Klar copy and paste geht im Allgemeinen gar nicht aber so sehe ich das hier auch nicht. Und was die Shopaholics angeht sind, nehme ich an, alle die gemeint die gerne und viel shoppen, die mehr einkaufen als nötig, die sie regelmäßig Modeblogs lesen, ein gewisses Maß an Interesse an Fashion haben und im Falle dieser Veranstaltung an dem einen oder anderen Schnäppchen interessiert sind oder ihre eigenen Sachen verkaufen möchten. Also ich werde auf jeden Fall dabei sein und mir erst danach ein Urteil bilden.

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee Mädchenflohmarkt ist ja in so großen Städten wie Berlin, Hamburg oder Köln entstanden.
    Nachdem der 1. Stuttgarter Mädchenflohmarkt im Mai so große Begeisterung ausgelöst hat, sind ein paar Mädels aus Mannheim auf einige von uns Stuttgarter Organisatorinnen zugekommen. Und da ist die Idee entstanden, den Mädchenflohmarkt auch in kleineren Städten zu ermöglichen. Deshalb haben wir uns mit ein paar Mannheimer Mädels zusammengetan, um nach demselben Prinzip einen Mädchenflohmarkt in Mannheim zu veranstalten. Die beiden Flohmärkte werden sogar auf derselben Website beworben, wie ihr ab nächster Woche sehen könnt. Die Layouts sind aufeinander abgestimmt, stammen aber aus völlig unterschiedlichen Quellen. Von klauen kann also keine Rede sein.
    Komm doch einfach mit deinen Mädels am 30.10. in den Hafenpark und mach dir ein Bild davon. Wir würden uns freuen!

    AntwortenLöschen
  8. Find ich super!! Auch wenn ich da leider nicht in MA bin. Next Mal bin ich dabei!!!

    AntwortenLöschen
  9. vanessa, julia: danke für die infos und danke für die einladung :)

    AntwortenLöschen